keyboard_arrow_up
Clariant SE
Firmen Standort: Sulzbach (Taunus)
Firmen Homepage: www.clariant.com
Gegründet: 1995
Firmen Informationen:

Clariant wurde 1995 als Spin-off des 1886 in Basel gegründeten Chemieunternehmens Sandoz gegründet. Durch unsere direkte Abstammung haben wir Wissen und Erfahrung in Chemie und Industrie aus rund 150 Jahren gesammelt.

 

Clariant expandierte durch die Eingliederung des Spezialchemikaliengeschäfts von Hoechst (Deutschland) im Jahr 1997 und die Akquisitionen von BTP plc (Großbritannien) im Jahr 2000 und von Cibas Masterbatches-Sparte im Jahr 2006. Im Jahr 2008 erwarb das Unternehmen die führenden US-amerikanischen Farbstofflieferanten Rite Systems und Ricon Farben. Die jüngste transformatorische Akquisition des hochinnovativen Spezialchemieunternehmens Süd-Chemie (Deutschland) im Jahr 2011 und die anschließenden Veräußerungen der Geschäftsbereiche Textilchemikalien, Papierspezialitäten und Emulsionen im Jahr 2012 sowie die Veräußerung der Geschäftsbereiche Lederservices und Waschmittel und Zwischenprodukte in 2013 wurde der Grundstein für den „neuen Clariant“ gelegt. Mit dem Rebranding im Jahr 2012 positionierte Clariant seine Unternehmensmarke basierend auf dem umstrukturierten Portfolio neu und präsentierte eine neue Vision und Mission. Seitdem werden anschraubbare Akquisitionen, z im Bereich Industrial & Consumer Specialties oder im Bereich Oil & Mining Services ergänzen das Unternehmensportfolio. 2018 erhielt Clariant den neuen Ankeraktionär SABIC. Gleichzeitig unterzeichneten beide Unternehmen ein Memorandum of Understanding über eine bedeutende Möglichkeit der Zusammenarbeit im Bereich Hochleistungswerkstoffe.

Firmen Standort: Sulzbach (Taunus)
Firmen Homepage: www.clariant.com
Gegründet: 1995

Clariant wurde 1995 als Spin-off des 1886 in Basel gegründeten Chemieunternehmens Sandoz gegründet. Durch unsere direkte Abstammung haben wir Wissen und Erfahrung in Chemie und Industrie aus rund 150 Jahren gesammelt.

 

Clariant expandierte durch die Eingliederung des Spezialchemikaliengeschäfts von Hoechst (Deutschland) im Jahr 1997 und die Akquisitionen von BTP plc (Großbritannien) im Jahr 2000 und von Cibas Masterbatches-Sparte im Jahr 2006. Im Jahr 2008 erwarb das Unternehmen die führenden US-amerikanischen Farbstofflieferanten Rite Systems und Ricon Farben. Die jüngste transformatorische Akquisition des hochinnovativen Spezialchemieunternehmens Süd-Chemie (Deutschland) im Jahr 2011 und die anschließenden Veräußerungen der Geschäftsbereiche Textilchemikalien, Papierspezialitäten und Emulsionen im Jahr 2012 sowie die Veräußerung der Geschäftsbereiche Lederservices und Waschmittel und Zwischenprodukte in 2013 wurde der Grundstein für den „neuen Clariant“ gelegt. Mit dem Rebranding im Jahr 2012 positionierte Clariant seine Unternehmensmarke basierend auf dem umstrukturierten Portfolio neu und präsentierte eine neue Vision und Mission. Seitdem werden anschraubbare Akquisitionen, z im Bereich Industrial & Consumer Specialties oder im Bereich Oil & Mining Services ergänzen das Unternehmensportfolio. 2018 erhielt Clariant den neuen Ankeraktionär SABIC. Gleichzeitig unterzeichneten beide Unternehmen ein Memorandum of Understanding über eine bedeutende Möglichkeit der Zusammenarbeit im Bereich Hochleistungswerkstoffe.

Aktuelle Stellenangebote: